Lade Veranstaltungen

Fachtagung „Monitoring Rad-Schiene 2015“

Überblick

Experten der Fahrweg-, Fahrzeug-, Sicherungs-, Mess-, Daten- und Umwelttechnik sind herzlich eingeladen ihre aktuellen Erkenntnisse im Zusammenhang des Monitorings der Auswirkungen der steigenden Inanspruchnahme der Eisenbahn im Personen- und Güterverkehr, gegenseitig auszutauschen. Die Fachtagung bietet Entwicklern, Herstellern, Nutzern und Betreibern von Eisenbahnanlagen bzw. Systemen die Gelegenheit sich über die derzeit laufenden Entwicklungen zu informieren. In den Vorträgen werden alle Belange der Wechselwirkungen des Rad–Schiene Systems sowie der Mess- und Prüftechnik von den theoretischen Grundlagen über die Entwicklung, Herstellung bis zum Einsatz behandelt, wobei auch das Management der dabei ermittelten Daten unter dem Themenbereich „Big Data Eisenbahnverkehr“ einen Schwerpunkt bildet.

Key Facts

Dienstag, 29. September 2015

Institute of Science and Technology Austria

Am Campus 1
3400 Klosterneuburg

Tickets

regulärer Preis: €0
für ÖVG-Mitglieder: €0
(Preise excl. 20% MWSt.)

Up2Date bleiben

Jetzt für den Newsletter anmelden und alle Infos erhalten!

Programm

Die Moderation übernimmt:
08:30

Wechselwirkung zwischen Rad und Schiene

08:50

Eine Messtechnik erst am Anfang der Möglichkeiten

09:10

Analyse von gemessenen und aufgezeichneten Daten mit Erkennen von möglichen Mustern im Transportwesen

09:30 Beanspruchung der Infrastruktur und Fahrzeuge

Gerechte und transparente Infrastrukturbepreisung – eine technische Antwort auf eine wirtschaftliche Fragestellung

10:00 Beanspruchung der Infrastruktur und Fahrzeuge

Fahrzeug-Fahrweg-Wechselwirkung, ein wesentlicher Teil eines proaktiven Life-cyclemanagements Fahrbahn

10:50 Beanspruchung der Infrastruktur und Fahrzeuge

LCM im Fahrweg der ÖBB Infra

11:15 Beanspruchung der Infrastruktur und Fahrzeuge

Belastungen und Alterung der Nahverkehrsinfrastruktur – Monitoringkonzepte der Wiener Linien

11:40 Beanspruchung der Infrastruktur und Fahrzeuge

Diagnose des Zusammenwirkens Fahrzeug-Fahrweg

12:05 Beanspruchung der Infrastruktur und Fahrzeuge

Radsatzwellen – Die Belastung im Betrieb und die Realität bei den 1:1 Versuchen am Prüfstand

13:30 Mess- und Prüftechnik

Verformung der Schiene unter Belastung, Instabilitäten, Sinuslauf, Messtechnik, Innovationsmessfahrten

13:55 Mess- und Prüftechnik

Rad-Schiene Messtechnik

14:20 Mess- und Prüftechnik

Opportunitäten durch faseroptische Sensortechnik

14:45 Mess- und Prüftechnik

Messtechnik in Betrieb – Erfahrungen aus der Erprobung von stationären Messstellen

16:45 Big Data Eisenbahnverkehr

Bedeutung der generierten Daten der Infrastrukturmessstellen für die EVU

17:05 Big Data Eisenbahnverkehr

Von der Mess- und Prüftechnik zu Big Data

Beitrag eines Schienenfahrzeugherstellers zu Big Data

17:30 Big Data Eisenbahnverkehr

Monitoring-Big Data

Kontinuierliche Überwachung des Zustandes von Rollmaterial

Hotelempfehlung

Sorry, we couldn't find any posts. Please try a different search.

Event-Location

Veranstaltungsort

Institute of Science and Technology Austria
Am Campus 1
Klosterneuburg, Niederösterreich 3400 Austria
+ Google Karte anzeigen
Website:
https://ist.ac.at

FAQ

Wie komme ich zum Veranstaltungsort?

Die genaue Adresse finden sie im Feld Location. Öffentliche Verkehrsmittel sowie ein Shuttlebus (bitte bei der Registrierung anmelden) fahren ab Innsbruck Stadt (Abfahrt vom Hotel wird noch bekanntgegeben).

Kosten für Hotel & Anreise?

Die Kosten für die Unterbringung und Anreise sind nicht in den Tagungskosten inkludiert.

Welche Zahlungsarten werden akzeptiert?

Alle Zahlungen erfolgen ausschliesslich per Überweisung nach Rechnungslegung.

Kann ich mein Ticket stornieren?

Die Tickets können bis 3 Wochen vor der Veranstaltung storniert werden. Es werden die Tagungskosten abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von € 20 refundiert. Sollten sie zu einem späteren Zeitpunkt stornieren so betragen die Kosten 100% der Tagungsgebühr. Die kostenlose Nennung eines Ersatzteilnehmers ist jederzeit möglich.

Downloads

Scroll to Top