Session

Weichen: Komplexität und Notwendigkeit von Systemlösungen

Abstract

Weichen sind komplexe Teilsysteme jeder Eisenbahninfrastruktur, deren Aufgabe die Verzweigung und Zusammenführung von Streckengleisen ist. Sicherheitstechnisch höchsten Anforderungen genügend, bestehen Weichen selbst aus einer Vielzahl unterschiedlichster Komponenten. Aufbauend von der Kenntnis der Wechselwirkungen zwischen Fahrzeug und Fahrbahn bei der Weichendurchfahrt, können für die einzelnen Komponenten der Weiche konstruktive Verbesserungen umgesetzt werden. Das Kräfteniveau, die Stoßbelastungen und die Beanspruchung von Infrastruktur und Fahrzeugen werden auf diese Weise erheblich reduziert. Zungenvorrichtungen können in ihrer Geometrie lauftechnisch optimiert und Herzstücke mit beweglichen Spitzen ausgeführt werden, beides führt zu spürbaren Verbesserungen bei der Weichendurchfahrt. Eine auf die Rahmenbedingungen gut abgestimmte elastische Lagerung der Weiche sowie Werkstoffe mit hoher Schädigungsresistenz und Profilstabilität tragen ebenfalls wesentlich zu einem guten Langzeitverhalten von Weichen im Gleis bei.

Downloads

Scroll to Top