Session

Erfahrungen mit On Board Track Monitoring – ONLINE

Abstract

Bei der Deutschen Bahn AG werden seit mehr als zwei Jahrzehnten Messsysteme zur kontinuierlichen Überwachung der Infrastruktur in Regelzügen entwickelt und betrieben.

Ausgehend vom Vier-Quadranten-Modell des Betriebsmonitorings wird der aktuelle Stand der Technik für das kontinuierliche Infrastrukturmonitoring dargestellt. Es wird auf die Entwicklung von Hard- und Software sowie die Datenauswertung und das Datenmanagement eingegangen. Anforderungen an Onboardmonitoringsysteme aus Sicht des Fahrzeugeigentümers und des Infrastrukturbetreibers werden dargelegt.

Ein Ausblick auf aktuelle Entwicklungen der Hard- und Software sowie der Datenauswertung runden den Vortrag ab.

Download

Scroll to Top