Session

Neues LCC-Weichensortiment

Abstract

Die Beanspruchung der Fahrbahninfrastruktur hat über die letzten Jahrzehnte kontinuierlich zugenommen.
Die heutigen Weichen entsprechen nicht mehr den Belastungen durch den heutigen Zugverkehr. Dies hat sich über die letzten Jahre unter
anderem mit einigen grösseren Bauteildefekten, grossen Unterhaltskosten und kurzer Nutzungsdauer von hochbeanspruchten Weichen
manifestiert. Die letzte substanzielle Überarbeitung des SBB-Weichenbaukastens erfolgte vor über 20 Jahren.

Die Nutzungsdauer der Weichen soll stark erhöht werden. Bei deutlicher Reduktion der Unterhalts- und Erstellungskosten
soll mindestens die gleiche Verfügbarkeit erreicht werden. Das Entgleisungsrisiko soll minimiert werden.

Mit einem modularen Aufbau des neuen SBB-Weichensortiments soll eine Mehrlieferantenstrategie möglich werden,
um auf dem Markt preiswerter einzukaufen und insbesondere die Versorgungssicherheit zu erhöhen.

Download

Scroll to Top