Förderungskategorie: Geschäftsmodelle und Wertschöpfungskette

Collaborative Tools

Computerprogramme, mit denen mehrere Personen gleichzeitig oder zeitversetzt an den gleichen Daten arbeiten können, erleichtern die Arbeit in kleinen Unternehmen ebenso wie in unternehmenübergreifenden Wertschöpfungsketten. Bei unternehmenübergreifenden Lösungen arbeiten mehrere …

Collaborative Tools Weiterlesen »

Design Thinking

Neue Ideen, neue Lösungen müssen in letzter Konsequenz den Anwender (Nutzer) überzeugen. Design Thinking geht davon aus, dass Probleme besser gelöst werden können, wenn Menschen aus unterschiedlichen Disziplinen zusammenarbeiten. Durch …

Design Thinking Weiterlesen »

Sharing Economy

Nutzen wird wichtiger als besitzen. Geteilter Besitz („sharing“) erfordert neue Geschäftsmodelle. Sharing-Konzepte finden sich bereits seit den 1950er-Jahren in der Landwirtschaft in Form des Maschinenrings. Teure landwirtschaftliche Maschinen werden gemeinsam …

Sharing Economy Weiterlesen »

Industrie 4.0

Menschen, Maschinen, Anlagen, Logistik und Produkte kommunizieren und kooperieren direkt miteinander. Moderne Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) arbeitet unternehmensübergreifend und ermöglicht die Optimierung der gesamten Wertschöpfungskette. Die Vernetzung umfasst alle Phasen …

Industrie 4.0 Weiterlesen »

Scroll to Top